Risotto di Fegatini - Risotto mit Gefluegelleber

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Risotto di Fegatini - Risotto mit Geflügelleber
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise, Herbst
Menge: 6 Portionen

Zutaten

400Gramm Risottoreis Carnaroli Superfino
300Gramm Geflügelleber
5Essl. Olivenöl
0,1Ltr. Marsala
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
1  Zwiebel
3  Selleriestangen
1  Möhre
1 1/2Ltr. Hühnerfond
1Bund Glatte Petersilie
80Gramm Kalte Butter
80Gramm Geriebener Parmesan

Quelle

 Toni Vianello
 Risotto 75 Variationen; Christian Verlag
 ISBN 3-88472-534-3
 Erfasst *RK* 21.07.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Geflügelleber in kleine Stücke schneiden und in 2 Esslöffel Olivenöl bei starker Hitze so anbraten, dass sie innen noch rosa sind. Mit dem Marsala ablöschen, salzen, pfeffern und beiseite stellen.

Das vorbereitete Gemüse im restlichen Olivenöl anbraten.

Sobald es Farbe annimmt, den Reis einstreuen und den Risotto nach Grundrezept zubereiten.

Während der Risotto gart, die Petersilie waschen und fein hacken.

5 Minuten vor dem Ende der Garzeit die Leber und die Petersilie zum Risotto geben und das Ganze abschmecken. Zuletzt Butter und Parmesan zugeben, 2 Minuten ziehen lassen und cremig rühren.

Anmerkung: Ich habe noch 3 getrocknete Tomaten, klein geschnitten, zugefügt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.10.2013 von / created on 10/10/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de