Rindsrouladen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rindsrouladen
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4Scheiben Rinderrouladen
   Salz & Pfeffer
   Senf
80Gramm Durchwachsener Speck
2mittl. Zwiebeln
50Gramm Butterschmalz
300ml Brühe, und mehr
100Gramm Schmand oder Creme Fraiche

Quelle

 Erfasst *RK* 06.01.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Fleischscheiben salzen und pfeffern, und mit Senf bestreichen.

2. Den Speck in Streifen schneiden, die Zwiebeln abziehen und vierteln.

3. Die Fleischscheiben an der breiteren Seite mit je einem Viertel des Specks und der Zwiebel belegen und aufrollen. Das Fleischende mit einer Fleischnadel oder einem Küchengarn sichern.

4. In einen großen Schmortopf das Butterfett zerlassen und die Rouladen rundherum anbraten. Mit der Brühe ablöschen, Deckel aufsetzen und bei kleiner Hitze 2 - 2 1/2 Stunden fertig garen.

Eventuell Brühe oder Wasser nachgießen.

5. Die fertigen Rouladen warmstellen, den Bratensatz lösen. Dazu eventuell nochmal Brühe nehmen, die Creme Fraiche mit einem Pürierstab unter rühren.

Anmerkung: Fachlich richtig wäre es, die Rouladen von der Schmlseite her aufzurollen, etliche Varianten sind möglich, Suppengemüse, Tomaten mitschmoren, usw., usw.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 07.07.2008 von / created on 07/07/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de