Rindshuftsteak mit Gewuerzbutter und Cremepolenta

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rindshuftsteak mit Gewürzbutter und Cremepolenta
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Rindshuftsteak mit Gewürzbutter und Cremepolenta

Zutaten

2  Rindshuftsteak, je ca. 150 g schwer
1  Schalotte
1groß. Knoblauchzehe
1  Peperoncino
1Zweig Rosmarin
1Bund Glattblättrige Petersilie
1Bund Schnittlauch
400ml Gemüsebouillon
75Gramm Feine Polenta
2Essl. Olivenöl
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
25Gramm Parmesan am Stück
50ml Rahm
25Gramm Butter

Quelle

 annemarie wildeisen's KOCHEN
 11|2012
 Erfasst *RK* 15.11.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Rindshuftsteaks aus dem Kühlsçhrank Zimmertemperatur annehmen lassen.

Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheibchen schneiden. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen in Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden. Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und sehr fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken. Den Schnittlauch in Röllchen ^schneiden.

Die Bouillon aufkochen. Den Polentagriess unter Rühren einrieseln lassen. Auf kleinstmöglichem Feuer zugedeckL. 10-12 Minuten ausquellen lassen.

In einer Bratpfanne das Olivenöl rauchheiss erhitzen. Die Rindshuftsteaks mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen Fett 20 Sekunden auf höchster Stufe braten, dann die Hitze um einen Drittel reduzieren (Induktion 2 Stufen) und weiterhin auf der ersten Seite je nach Dicke und gewünschter Garstufe 1 1/2-2 Minuten weiterbraten, dann wenden und auf der zweiten Seite 1 1/2-2 Minuten fertig braten. Aus der Pfanne nehmen, in doppelt gefalter Alufolie 5 Minuten ruhen lassen. Die Pfanne beiseite stellen.

Den Parmesan mit einem Sparschäler in Späne schneiden.

Den Rahm zur Polenta rühren und diese wenn nötig mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

In der Bratpfanne die Butter aufschäumen lassen. Schalotte, Knoblauch und Peperoncino darin 2 Minuten dünsten. Alle Kräuter beifügen und noch 30 Sekunden weiterdünsten.

Die Rindhuftsteaks auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Gewürzbutter über das Fleisch träufeln und die Polenta mit Parmesanspänen belegen. Sofort servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 02.06.2014 von / created on 06/02/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de