Rindfleischtopf

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rindfleischtopf
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

100Gramm Durchwachsener Räucherspeck
400Gramm Möhren
250Gramm Zwiebeln
250Gramm Champignons
750Gramm Rindfleisch, aus der Rose
2  Knoblauchzehen
20ml Burgundischer Weinbrand oder Cognac
500ml Burgunder Rotwein
   Salz, Pfeffer aus der Mühle

Quelle

 Susi Piroué Die echte französische Küche
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Speck in dünne Scheiben schneiden. Die Möhren putzen und fein hobeln, die Zwiebeln schälen und hacken. Die Champignons putzen und blättrig schneiden. Das Rindfleisch mit der Faser in fingerdicke Scheiben schneiden.

2. Einen dickwandigen Schmortopf mit der Hälfte der Speckscheiben auslegen. Die Hälfte der Möhrenscheiben und der Zwiebelwürfel darauf verteilen. Die Hälfte der Rindfleischscheiben darauf legen. Salzen, pfeffern. 1 Knoblauchzehe durch die Presse dazugeben. Die restlichen Möhrenscheiben und Zwiebelwürfel dazugeben, das restliche Fleisch obenauf legen, pfeffern, salzen und mit der zweiten Knoblauchzehe würzen. Mit den Champignons bedecken Die restlichen Speckscheiben obenauf legen Cognac und Rotwein angießen.

3. Den Topf fest zudecken. Am besten einen Topf mit vertieftem Deckel verwenden und Eisstückchen in die Vertiefung legen. Den Eintopf bei geringster Hitze in 4-5 Std. garen. Das Gericht im Topf servieren, den Deckel erst bei Tisch öffnen.

Anmerkung: ich habe den Topf mit einem Mehlteig abgedichtet, und nicht bei Tisch geöffnet, die Teigstücke hätten mich gestört.

Bouef bourguignon

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 08.07.2008 von / created on 07/08/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de