Rinderkotelett - nur was für ganze Kerle

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rinderkotelett - nur was für ganze Kerle
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Doppelte Rinderkoteletts, mit Knochen {je etwa
   -- 400 g)
2-3Essl. Olivenöl
   Salz
   Frisch gestoßener oder
   Frisch gemahlener Pfeffer
5  Knoblauchzehen
3Zweige Rosmarin

Quelle

 das schmeckt mann
 das männer kochbuch; Ceres Verlag
 ISBN 978-3-7670-0770-3
 Erfasst *RK* 05.03.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen vorheizen. Ober-Unterhitze: etwa 200 °C, Heißluft: etwa 180 °C

Die Koteletts unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Den Fettrand jeweils 3-4-mal mit einem frisch gewetzten Messer einschneiden.

Olivenöl möglichst in einer schweren, ofenfestcn Pfanne erhitzen. Die Koteletts darin 2-3 Minuten von beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehen hinzugeben (sie müssen nicht abgezogen, sondern nur angedrückt werden). Rosmarin abspülen, trocken schütteln und zu den Koteletts in die Pfanne geben.

Die Pfanne auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Koteletts 13-15 Minuten garen.

Die Pfanne aus dem Backofen nehmen. Die Koteletts herausnehmen, in Alufolie wickeln und 5-10 Minuten ruhen lassen - so kann sich das Fleisch entspannen, läuft beim Anschneiden nicht aus und bleibt schön saftig und zart.

Anmerkung: ich habe kein "doppeltes" Kotelett bekommen, aber mit einem einfachen gehts auch.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 07.03.2012 von / created on 03/07/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de