Rinderfilet mit Rotweinsauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rinderfilet mit Rotweinsauce
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

400Gramm Rinderfilet
   Salz & Pfeffer
1Essl. Olivenöl
25Gramm Butter
1  Schalotte
1  Knoblauchzehe
   Je 2 El fein gewürfeltes Gemüse, Möhre, Lauch
   -- und Sellerie
125ml Dunkler Port
125ml Rotwein
125ml Sahne
1Schuss Cognac
   Salz & Pfeffer

Quelle

 Erfasst *RK* 28.12.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 85 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Das Rinderfilet kräftig salzen und pffern.Das Olivenöl und die Butter in einer Pfanne heiß werden lassen und das Rinderfilet auf allen Seiten gut anbraten, jede Seite etwa 2 Minuten.

Dann das Rinderfilet vorsichtig auf die schon vorgewärmte Platte legen und sofort in den Ofen stellen. 35-45 Minuten garen lassen.

Die Knoblauchzehe und die Zwiebel abziehen und würfeln und im Bratensatz kurz andünsten, die Gemüsewürfel dazu geben und anschmoren. Mit dem Portwein und dem Rotwein ablöschen. Einkochen lassen und beiseitestellen.

Kurz vor dem Sevieren die Sauce nochmals aufkochen, fein Pürieren, durch ein Sieb streichen und die Sahne einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Rinderfilet aufschneiden. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Sauce umgießen. Sofort servieren.

Anmerkung: Perfekt! Man kann die Sauce auch hüftfreunlicher machen, in dem die Sahne durch etwas Fleischbrühe erstzt wird. Bei 35 Minuten Garzeit ist das Fleisch im Kern noch etwas "rot", 45 Minuten siehe Foto.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.12.2008 von / created on 12/28/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de