Rinderfilet mit Kakao-Orangen-Gewuerz-Mix

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rinderfilet mit Kakao-Orangen-Gewürz-Mix
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Rinderfilet mit Kakao-Orangen-Gewürz-Mix

Zutaten

2  Bio-Orangen
1Teel. Zucker
10  Safranfäden
   Salz
8Essl. Olivenöl
2Essl. Weißweinessig
1Teel. Piment
1Teel. Roter Pfeffer
20Gramm Kakao-Nibs (geröstete Kakaobohnensplitter)
   Fleur de sel
50Gramm Baby-Leaf-Salat
500Gramm Blumenkohl
600Gramm Rinderfilet
50Gramm Butter

Quelle

 e&t
 Glückliche Gäste
 Sonderheft 03/2015
 Erfasst *RK* 15.12.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Orangen heiß abspülen und trocken tupfen. Von 1 Orange die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren, mit Orangensaft ablöschen und Safran zugeben. Auf 3 El stark einkochen lassen, leicht mit Salz würzen. 6 El Öl und Essig unterrühren. Restliche Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und in das Safran-Dressing geben. Piment, Pfeffer und Kakao-Nibs im Mörser grob zerstoßen. Geriebene Orangenschale und 1 Prise Fleur de sei zugeben. Salat waschen und trocken schleudern.

2. Blumenkohl putzen, dicke Strünke entfernen. Blumenkohl in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser 5-6 Minuten garen. Abschrecken, gut abtropfen lassen. Röschen in feine Scheiben schneiden.

3. Rinderfilet in 4 gleich große Medaillons schneiden. Restliches Öl und 20 g Butter in einer ofenfesten beschichteten Pfanne erhitzen, Medaillons darin bei mittlerer Hitze in 2-3 Minuten rundum anbraten, mit Salz würzen. Rinderfilet im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten garen. Filets herausnehmen, mit etwas Gewürzmischung bestreuen und in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen.

4. Restliche Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Blumenkohl darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten. Salat mit dem Orangen-Dressing mischen. Rinderfilet mit der restlichen Gewürzmischung bestreuen und mit Blumenkohl und Salat sofort servieren.

Anmerkung: ***!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.12.2015 von / created on 12/27/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de