Rigatoni mit Kraeutern und Tomaten

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rigatoni mit Kräutern und Tomaten
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 3 Portionen

Zutaten

150Gramm Vollkorn-Rigatoni oder breite Nudeln
500Gramm Tomaten, abgezogen und geviertelt oder Tomaten
   -- aus der Dose
   Salz
3Essl. Olivenöl
4  Knoblauchzehen
3Essl. Basilikum, fein gehackt
30Gramm Kerbel, fein gehackt
1Essl. Petersilie, fein gehackt
1Essl. Schnittlauch, fein gehackt
40Gramm Parmesan, frisch gerieben
   Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Quelle

 Elisabeth Fischer
 Das vegetarische Kochbuch; Bassermann
 ISBN 3-8094-1785-8
 Erfasst *RK* 13.10.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Bringen Sie gleichzeitig das Wasser für die Nudeln und das Abbrühwasser für die Tomaten zum Kochen. Die Tomaten kurz anbrühen, abgiessen, Haut abziehen und vierteln. Die Spaghetti im Salzwasser in 8 bis 10 Minuten al dente kochen.

In dieser Zeit das Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, Knoblauch darin goldgelb anbraten, die Tomatenviertel hinzufügen, salzen, unter Rühren kurz anbraten und bei geschlossener Pfanne 8 Minuten dünsten. Die Tomatenviertel dürfen nicht zerfallen.

In der Zwischenzeit die Kräuter hacken. In einer vorgewärmten Schüssel die abgetropften, heissen Nudeln, Tomaten, die Kräuter und den Parmesan gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Anmerkung: wie man deutlich sieht, hatte ich keine Rigatoni, dafür aber frische Tomaten.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.09.2012 von / created on 09/27/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de