Reisnudelsuppe

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Reisnudelsuppe
Kategorien: Ausprobiert, Suppen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

250ml Gemüsebrühe
3  Lauchzwiebeln
2  Baby-Maiskolben
1  Tomate
1  Rote Zwiebel
6  Kaffir-Zitronenblätter
1Stange Staudensellerie
125Gramm Gebratener Tofu
1Essl. Sojasosse
1Teel. Grober Pfeffer
1geh. TL Zerriebene getrocknete Chilischote
175Gramm Breite Reisnudeln (eingeweicht und abgetropft)
   Frische Korianderzweige zum Garnieren

Quelle

 Thailändisch schnell und einfach kochen
 ISBN 3-7742-1547-2
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Reisnudeln in heißem Wasser einweichen und dann abtropfen lassen. Die Lauchzwiebeln putzen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden die Maiskolben schräg in Scheiben schneiden, Tomate fein würfeln, rote Zwiebel fein würfeln, den Staudensellerie grob hacken und den Tofu mundgerecht würfeln.

2. Brühe in einem Topf erhitzen, alle Zutaten bis auf die Reisnudeln und einige rote Zwiebelringe hineingeben.

3. Suppe 30 Sekunden aufkochen, die Hitze reduzieren und alles 5 Minuten köcheln lassen. Reisnudeln hineingeben und die Suppe weitere 2 Minuten köcheln lassen.

Suppe in Portionsschälchen füllen, mit Korianderzweigen und den zurückbehaltenen roten Zwiebelwürfeln garnieren und servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.07.2008 von / created on 07/13/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de