Rehfilet mit Salbei

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rehfilet mit Salbei
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 3 Portionen

Zutaten

300Gramm Filet vom Reh
   Salz & Pfeffer Mignonette
55Gramm Butter
1  Schalotte, fein gehackt
4  Junge Zweige Salbei, in feine Streifen
   -- geschnitten
150ml Saure Sahne

Quelle

 ???
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

Früher war Pfeffer Mignonette eine Mischung aus den Gewürzen Paprika, Muskatnuss, Koriander, Zimt, Ingwer und Nelken und wurde zum Würzen von Suppen und Eintopf verwendet. Inzwischen bezeichnet man damit zumeist grobgemahlenen weißen Pfeffer.

Diese Variante davon ist eine Mischung aus 3 Teilen schwarzem Pfeffer, 1 Teil weißem Pfeffer und 2 Teilen Koriander, in einer Mühle gemahlen.

1. Das Filet in 0,5 cm dicke Streifen schneiden und mit Salz und der Pfeffermischung würzen.

2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Schalotte darin 2-3 Minuten weich dünsten.

3. Das Wildbret und den Salbei hinzugeben und unter Rühren 5-6 Minuten - oder bis das Fleisch nach Ihrem Geschmack gar ist brutzeln lassen.

4. Die Hitze drosseln und die saure Sahne hineinrühren.

Sofort servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.07.2008 von / created on 07/12/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de