Ravioli mit Ricotta

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ravioli mit Ricotta
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H FÜR DEN TEIG
300Gramm Mehl
1  Ei
H FÜR DIE FÜLLUNG
300Gramm Ricotta
50Gramm Zucker
1Teel. Zimt
2  Eier
3Essl. Olivenöl
1  Knoblauchzehe
500Gramm Tomaten vollreif, gehäutet und entkernt
   Salz & Pfeffer aus der Mühle
   Zucker zum Abschmecken
5  Basilikumblätter

Quelle

 Stern 5/97
 Guiseppe Bianco
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Mehl, Ei und Wasser mischen, bis man einen Teig kneten kann, der sich ziehen lässt. Den Teig ruhen lassen, dann mit dem Nudelholz dünn ausrollen und Taler von fünf Zentimeter Durchmesser ausstechen.

2. Ricotta, Zucker und Zimt mit den Eiern gut vermengen. Je einen Teelöffel davon auf die Teigtaler häufeln, zu Halbmonden zusammendrücken, in kochendes Wasser geben und so lange sieden lassen, bis sie an die Oberfläche kommen (sieben bis zehn Minuten), mit einer Schaumkelle herausnehmen.

3. Öl heiss werden lassen, den kleingewürfelten Knoblauch darin andünsten. Das Tomatenfleisch dazugeben, mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker abschmecken und 30 Minuten köcheln. Ganz zum Schluss das grob gehackte Basilikum dazugeben.

Ravioli auf Tellern anrichten, mit der Sauce übergiessen.

Anmerkung: Den Nudelteig habe ich nach dem "Grundrezept Nudelteig" gemacht, allerdings die halbe Menge und die Ravioli in Brühe gegart und von ein wenig davon unten in den Teller gefüllt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.03.2012 von / created on 03/03/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de