Ravioli mit Frischkaesefuellung und Safrancurry

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ravioli mit Frischkäsefüllung und Safrancurry
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 3 Portionen

Ravioli mit Frischkäsefüllung und Safrancurry

Zutaten

100Gramm Mehl, Typ 405
100Gramm Feiner Hartweizengriess
1/2Teel. Salz
1 1/2-2Teel. Safrancurry (s. anderes Rezept)
2  Eier
150Gramm Ziegenfrischkäse
2Teel. Safrancurry (s. anderes Rezept)
   Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4Stiele Thymian
40Gramm Parmesan
1  Eiweiss
   Salz
30Gramm Butter
60Gramm Parmesan
4Stiele Thymian

Quelle

 Bettina Matthaei
 Im 7. Curryhimmel; Haedecke
 ISBN978-3-7750-0569-2
 Erfasst *RK* 18.04.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

NUDELTEIG MIT SAFRANCURRY: Mehl, Griess, Salz und Curry vermischen. Die Eier zugeben, alles zu einem Teig kneten, in Frischhaltefolie eingeschlagen für 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Den Teig in Portionen mit einer Nudelmaschine zu dünnen Platten auswalzen, Rondellen von ca. 7 cm ausstechen.

FRISCHKÄSEFÜLLUNG: Frischkäse mit Curry und Pfeffer verrühren. Thymianblättchen hacken, Parmesan fein reiben, beides untermischen.

FERTIGSTELLEN: Das Eiweiss mit der Gabel leicht schlagen. Auf die Hälfte der Teigplätzchen in die Mitte einen Teelöffel Füllung setzen, drumherum mit Eiweiss bepinseln. Jeweils ein ungefülltes Teigplätzchen daraufsetzen und gut andrücken. Die fertigen Ravioli in leicht kochendem Salzwasser in 5-6 Minuten gar ziehen lassen, dann gut abtropfen lassen.

Butter schmelzen, Ravioli darin schwenken. Mit grob geriebenen Parmesanspänen und Thymianblättchen bestreut servieren.

Anmerkung: ich habe den Teig nicht dünn genug aushewalzt, schmeckte aber trotzdem.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.11.2014 von / created on 11/06/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de