Rauke-Senfsuppe mit Lachs

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rauke-Senfsuppe mit Lachs
Kategorien: Ausprobiert, Suppen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H RAUKEBUTTER
2Bund Rauke (ca. 300 g)
500ml Öl zum Fritieren
50Gramm Weiche Butter
   Salz
H RAUKEPESTO
1Bund Rauke
1/2Teel. Zucker
50ml Olivenöl
1klein. Knoblauchzehe
1Essl. Geriebener Parmesan
1Essl. Grobkörniger Senf
   Salz & Pfeffer
H SUPPE
2  Schalotten
1Essl. Butter zum Anschwitzen
100ml Weißwein
800ml Geflügelbrühe
1 1/2Teel. Mehlbutter (1 TL Mehl und 1/2 TL weiche Butter
   -- verknetet)
H EINLAGE
8Scheiben Räucherlachs
1/2Bund Schnittlauch
1Teel. Honigsenf

Quelle

 Hanjo Seißler; pio
 Senf das Kochbuch; Hädecke Verlag 1999
 ISBN 3-7750-0324-x
 Erfasst *RK* 01.08.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

Aufwändig

1. Für die Raukebutter das Öl in einem kleinen, hohen Topf oder in der Fritcuse auf ca. 175 °C erhitzen. Rauke putzen, nicht waschen! In mehreren, kleinen Chargen jeweils 20-30 Sekunden im Öl fritieren und zum Abtropfen auf Küchenkrepp legen.

2. Butter mit einem Teelöffel Salz in eine Küchenmaschine geben und die fritierte Rauke untermixen, Raukebutter kaltstellen (Raukebutter läßt sich auch in größeren Mengen herstellen, kann eingefroren und bei Bedarf in Suppen oder Sauce hineingemixt werden).

3. Für das Raukepesto Rauke putzen, waschen und trockenschleudern, ein paar kleine Blätter zum Garnieren beiseite legen. Rauke in einem Eßlöffel Olivenöl kurz anschwitzen, Zucker hinzugeben, umrühren und auskühlen lassen. Mit restlichem Olivenöl, Senf, der gepellten Knoblauchzehe und Parmesan aufmixen, abschmecken.

4. Für die Einlage die Hälfte der Lachsscheiben fein würfeln. Vom Schnittlauch 8 Halme beiseite legen, den Rest fein schneiden und mit Senf Zu den Lachswürfeln geben. Mit Pfeffer abschmecken und das Lachstatar in die 4 ganzen Lachsscheiben einwickeln, mit jeweils 2 Schnittlauchhalmen über Kreuz zubinden.

5. Schalotten klein schneiden und in Butter anschwitzen. mit Wein ablöschen und mit Brühe auffüllen, aufkochen. Mehlbutter hinzugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Raukebutter hinzufügen und mit dem Pürierstab aufmixen, abschmecken.

Die Suppe mit den Lachspaketen und den Raukeblättern servieren, das Pesto separat dazu reichen.

Anmerkung: Die Rauke schon vorher ziemlich klein schneiden, das pürieren mit Haushaltsgeräten ist nicht so einfach.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 01.07.2008 von / created on 07/01/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de