Randen-Carpaccio mit Mozzarella-Tatar und Nuesslisalat

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Randen-Carpaccio mit Mozzarella-Tatar und Nüsslisalat
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise
Menge: 8 Portionen

Randen-Carpaccio mit Mozzarella-Tatar und Nüsslisalat

Zutaten

H TATAR
2Kugeln Mozzarella
2mittl. Rüebli
1klein. Stange Gemüselauch
   Salz
1  Zitrone
1Teel. Senf
1/2Teel. Zucker
2Essl. Olivenöl
H CARPACCIO
100Gramm Nüsslisalat
3Essl. Balsamicoessig
3Essl. Weissweinessig
6Essl. Gemüsebouillon
1Essl. Senf
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
10-12Essl. Raps- oder Olivenöl
1Bund Glattblättrige Petersilie
500Gramm Kleinere bis mittlere gekochte Randen, siehe
   -- Rezeptende

Quelle

 annemarie wildeisen's KOCHEN
 12|2013/1|2014
 Erfasst *RK* 11.12.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Mozzarella auf Küchenpapier trockentupfen, dann in kleine Würfelchen schneiden. Die Rüebli schälen. Der Länge nach in Scheiben, diese in Streifen und zuletzt in Würfelchen schneiden.

Den Lauch rüsten, dabei dunkelgrüne Teile entfernen. Den Lauch in feine Ringe schneiden. In wenig kochendem Salzwasser nur gerade 1/2 Minute blanchieren. Abschütten und gründlich kalt abschrecken. Auf Küchenpapier trockentupfen.

Die Schale der Zitrone dünn abreiben. 1 Esslöffel Saft auspressen. Mit der Schale in eine Schüssel geben. Senf, Zucker und Olivenöl beifügen und alles gut verrühren. Dann Mozzarella, Rüebli und Lauch beifügen und alles sorgfältig mischen.

Den Nüsslisalat waschen und trocken schleudern.

Die beiden Essigsorten, Gemüsebouillon, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl dazuschlagen. Die Petersilie fein hacken und beifügen.

Die Randen schälen. Auf einem Gemüsehobel oder mit einem scharfen Messer in feine Scheiben schneiden. Werden sie nicht sofort verwendet, mit Klarsichtfolie gut decken.

Kurz vor dem Servieren 8 Teller dekorativ mit Randen auslegen. In die Mitte mithilfe von 2 Esslöffeln oder einem Ausstechring das Mozzarella-Tatar anrichten. Mit Nüsslisalat garnieren. Randen und Salat mit der Petersiliensauce beträufeln.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.12.2013 von / created on 12/25/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de