Raeucherforellentoertchen auf Tomaten-Rucola-Salat

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Räucherforellentörtchen auf Tomaten-Rucola-Salat
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise
Menge: 6 Portionen

Räucherforellentörtchen auf Tomaten-Rucola-Salat

Zutaten

H ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 1 STD.
H (PLUS CA. 1 STD. KÜHLZEITFÜR DIE TÖRTCHEN)
2Blätter Weisse Gelatine
2Essl. Trockenen Vermouth (z.B.Noilly Prat)
2Essl. Trockenen Weisswein
230Gramm Sahne
   Salz und Pfeffer
200Gramm Geräuchertes Forellenfilet (ohne Haut und Gräten)
90Gramm Steif geschlagene Sahne
1Essl. Gehackten Dill
2Blätter Weisse Gelatine
2Essl. Gehackten Dill
70ml Fischfond
2Essl. Weisswein
   Salz und Pfeffer
100Gramm Rucola
12  Cocktailtomaten
2Essl. Olivenöl mit Limone
 Etwas Balsamico bianco
   Salz
   Dillspitzen
   Pfeffer

Quelle

 Johann Lafer
 Gut kochen - preiswert & schnell; Zabert Sandmann
 ISBN 3-89883-106-X
 Erfasst *RK* 28.10.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die weisse Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Inzwischen 2 EL trockenen Vermouth (z.B.Noilly Prat), 2 EL trockenen Weisswein und 230 g Sahne aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren.

Die Gelatine gut ausdrücken, in der nicht mehr kochenden Sahnemischung auflösen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen. 200 g geräuchertes Forellenfilet (ohne Haut und Gräten) in Würfel schneiden und dazugeben. Alles fein pürieren und in einer Schüssel weiter abkühlen lassen.

Kurz bevor die Räucherfischmousse zu gelieren beginnt, 90 g steif geschlagene Sahne und 1 EL gehackten Dill unterheben.

6 Metallringe (ca. 6 cm Durchmesser) auf eine Platte legen, die Fischmousse hineinfüllen und ca. 30 Minuten kühl stellen.

Inzwischen für das Dillgelee 2 Blatt weisse Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 2 EL gehackten Dill und 70 ml Fischfond pürieren, bis eine grüne Flüssigkeit entsteht.

2 EL Weisswein aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken, im Wein unter Rühren auflösen und zum Dillfond geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Den leicht gelierenden Dillfond auf die Räucherfischmousse geben und alles nochmals ca. 30 Minuten kühl stellen. Kurz vor Ende der Kühlzeit 100 g Rucola putzen, waschen und trockenschleudern.

12 Cocktailtomaten waschen, vierteln und mit dem Rucola auf Tellern anrichten. Den Salat mit 2 EL Olivenöl mit Limone und etwas Balsamico bianco beträufeln und mit Salz würzen. Die Räucherforellentörtchen am Rand mit einem spitzen Messer von den Ringen lösen, die Ringe vorsichtig abheben und die Törtchen mit einer Palette auf den Tomaten-Rucola-Salat setzen. Zuletzt mit Dillspitzen garnieren und Pfeffer grob darüber mahlen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.05.2014 von / created on 05/25/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de