quittengelee

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Quittengelee
Kategorien: Ausprobiert, Sonstiges
Menge: 4 Gläser

Zutaten

1 1/2kg Quitten
1Ltr. Wasser
1kg Zucker
1  Zitrone

Quelle

 Notizzettel von meiner Mutter
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Quitten dürfen nicht ganz reif sein (Dann gelieren sie besser).

Die Quitten waschen und mit einem Tuch gut abreiben. Die Stiele, die Blüten und fleckige Stellen entfernen. Die Früchte mit der Schale und dem Kerngehäuse in kleine Stücke schneiden und im Wasser ca. 30 Minuten weich kochen.

Die Stücke sollen aber nicht zerfallen, sonst wird der Saft zu trübe. Ein Mulltuch in ein grosses Sieb legen und die Quitten in einen anderen Topf abgiessen, und gut abtropfen lassen.

Den Saft abmessen und wenn es notwendig ist, mit Wasser zu einem Liter ergänzen.

Den Saft dann in einem hohen Topf bis zum schäumen aufkochen lassen.

Die Zitrone auspressen, den Zitronensaft und den Zucker in den Quittensaft einrühren und unter häufigem rühren 30 Minuten kochen lassen.

Das Gelee mit einem Schaumlöffel entschäumen und in Gläser füllen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.11.2009 von / created on 11/06/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de