Puten-Involtini

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Puten-Involtini
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

250Gramm Blattspinat
4  Frühlingszwiebeln
8  Dünne Putenschnitzel (à ca. 100 g)
   Salz & Pfeffer
100Gramm Doppelrahm-Frischkäse
4Essl. Olivenöl
100ml Weißwein (ersatzweise Fleischbrühe)
100ml Fleischbrühe (Instant)
1/2Essl. Creme fraiche
H AUSSERDEM
   Holzzahnstocher

Quelle

 Katarina Schickling
 Koch-Spar-Buch; G&U
 ISBN 3-7742-6162-8
 Erfasst *RK* 01.10.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Spinat gründlich waschen und verlesen, dabei die Stiele entfernen. Die Spinatblätter tropfnass in einem großen Topf erhitzen und zugedeckt in ca. 5 Min. zusammenfallen lassen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

2. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, jeweils dünn mit Frischkäse bestreichen, dabei einen ca. 2 cm breiten Rand freilassen, mit Spinat und Frühlingszwiebeln belegen, salzen und pfeffern. Die Involtini aufrollen und mit den Zahnstochern feststecken.

3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Involtini darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. schmoren. Die Brühe dazugießen und 5 Min. köcheln lassen, dann die Creme fraiche unterrühren und alles weitere 5 Min. köcheln lassen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2008 von / created on 05/29/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de