Provenzalische Schweineroulade

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Provenzalische Schweineroulade
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Provenzalische Schweineroulade

Zutaten

800Gramm Schweinelende
1-2Bund Gemischte Kräuter der Provence
4  Knoblauchzehen
   Salz, Pfeffer
6  Frische Lorbeerblätter
4Essl. Olivenöl
2  Junge Knoblauchknollen
100ml Weißwein (oder Gemüsebrühe)
100ml Gemüsebrühe
   Küchengarn

Quelle

 Margit Proebst
 Niedrigtemperaturgaren; GU
 ISBN 978-3-8338-0996-5
 Erfasst *RK* 03.11.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Backofen samt ofenfester Form auf 80° vorheizen. Fleisch von Häutchen und Sehnen befreien. Längs so einschneiden, dass man es aufklappen kann. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter fein hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Fleisch salzen, pfeffern und innen und außen mit der Kräutermischung einreiben. Fleisch aufrollen und mit Küchengarn binden. Lorbeer waschen und unter das Garn stecken.

2. Das Fleisch in 2 EL Öl in 6-7 Min. rundherum anbraten. In die Form setzen und 2 Std. 30 Min. im Ofen (Mitte) garen. Die Pfanne nicht auswaschen. 20 Min. vor Ende der Garzeit das übrige Öl mit dem Bratensatz in der Pfanne erhitzen. Knoblauchknollen quer halbieren und die Schnittflächen ca. 3 Min. anbraten. Zur Roulade legen und mitgaren. Wein, Brühe und Fleischsaft aus der Form in die Pfanne geben und 10 Min. einkochen lassen. Roulade in Scheiben schneiden, mit je 1 Knoblauch und Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren.

Anmerkung: Das Fleisch von Oben und Unten längs versetzt eingeschnitten, dann zwischen Folie wie ein Schnitzel dünner geklopft. Nach dem Füllen wie eine Roulade gebunden. Bei 60° C Kerntemperatur aus dem Ofen genommen, da war das Fleisch noch zartrosa. Die Sauce mit Sahne eingekocht. Glatte
***!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.05.2016 von / created on 05/29/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de