Provenzalische Kartoffeln

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Provenzalische Kartoffeln
Kategorien: Ausprobiert, Gemüse, Fleischfrei
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Kartoffeln, z.B. Charlotte
   Meersalz
400Gramm Tomaten
1groß. Gelber Peperone (Paprikaschote)
2Essl. Olivenöl
2  Knoblauchzehen, fein geschnitten
2Essl. Tomatenpüree
   Je 1 kleiner Zweig Thymian, Majoran, Rosmarin,
   -- Blättchen abgezupft
1Teel. Edelsüsser Paprika
1Teel. Rohzucker
   Pfeffer aus der Mühle
100ml Rotwein
500ml Wasser
2Essl. Olivenöl
2Essl. Crème fraîche
 Wenig Glattblättrige Petersilie, fein geschnitten

Quelle

 Hiltl
 Vegetarisch nach Lust und Laune; Werd Verlag
 ISBN 3-85932-492-6
 Erfasst *RK* 26.02.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, in 6 mm dicke Scheiben schneiden. In leicht gesalzenem Wasser sehr knapp weich kochen. Das Wasser abgießen, die Kartoffeln gut abtropfen lassen. Beiseite stellen.

Die Tomaten kurz in siedendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abschrecken. Dann enthäuten, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Den Peperone halbieren, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden.

Das Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch darin leicht braun dämpfen. Das Tomatenpüree beifügen, mitdämpfen. Tomaten, Kräuter und Gewürze dazugeben, kurz mitdämpfen. Mit Rotwein ablöschen, einkochen lassen. Das Wasser dazugießen, bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

Anschließend die Sauce pürieren. Das Olivenöl erhitzen. Die Kartoffeln darin unter Wenden anbraten. Die Peperone dazugeben, mitbraten, dann in die Sauce geben.

Vor dem Servieren Crème fraîche beifügen, mit Petersilie bestreuen.

Anmerkung: Ich habe die Paprika kleiner geschnitten, wesentlich weniger Wasser und statt Creme fraiche - Saure Sahne genommen. Es schmeckt viel besser als es aussieht!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 05.03.2009 von / created on 03/05/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de