Pouletbruestchen mit Orangensauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pouletbrüstchen mit Orangensauce
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

3  Unbehandelte Orangen
1Teel. Zucker
4  Pouletbrüstchen
   Salz & Pfeffer aus der
   -- Mühle
1Teel. Senf
2Essl. Butterschmalz
100ml Weißwein (trocken)
100ml Kalbsfond
1groß. Säuerlicher Apfel (Boskop)
100Gramm Butter

Quelle

 A. Wildeisen; Fleisch
 sanft garen bei
 Niedrigtemperatur
 AT Verlag 3-85502-591-6
 Erfasst von Max Thiell

Zubereitung

Von einer Orange die Schale dünn abschälen und in feine Streifchen (Julienne) schneiden; den Saft auspressen. Die Schalenstreifen in ein Pfännchen geben, mit Wasser knapp bedecken, aufkochen, dann in ein Sieb gießen und unter kaltem Wasser spülen. Die Orangenschalenstreifen wieder in das Pfännchen zurückgeben, 3 Esslöffel Wasser, den auspressten Orangensaft sowie den Zucker beifügen und alles gut zur Hälfte einkochen. Auskühlen lassen.

Den Ofen auf 75 Grad vorheizen. Eine Platte mitwärmen. Die Pouletbrüstchen mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben. In der heißen Bratbutter während insgesamt 3 Minuten anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im Ofen bei 75 Grad 45 - 60 Minuten nachgaren lassen.

Den Bratensatz mit dem Weißwein auflösen und diesen gut zur Hälfte einkochen lassen. Dann die vorbereitete Orangensauce mit den Orangenschalenstreifchen und den Kalbsfond beifügen. Beiseite stellen. Die restlichen 2 Orangen mit einem scharfen Messer mitsamt der weißen Haut schälen. Dann die Orangenschnitze aus den Trennhäuten schneiden. Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Schnitzchen schneiden. Eventuell mit wenig Zitronensaft beträufeln, damit es sich nicht verfärbt.

Kurz vor dem Servieren die Apfel- und Orangenschnitze in 15 g Butter andünsten. Beiseite stellen. Gleichzeitig die Sauce aufkochen. Die restliche Butter in Flocken einrühren; die Sauce soll leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pouletbrüstchen schräg in Scheiben aufschneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Sauce umgießen und mit Apfel und Orangenschnitzen garnieren.

Beilage: Haselnussreis

Zubereitungsart auch geeignet für: - Entenbrüstchen: Anbraten: auf der Fettseite 3 Minuten, auf der Fleischseite 1 1/2 Minuten; Nachgaren: ca. 1 Stunde bei 75 Grad. - Schweinsfilet: Anbraten: 5 Minuten; Nachgaren; 1 1/2-1 3/4 Stunden bei 80 Grad.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.07.2008 von / created on 07/11/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de