Poulet a la Creme

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Poulet à la Crème
Kategorien: Ausprobiert, Geflügel
Menge: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

25Gramm Ungesalzene Butter
2Essl. Olivenöl, extra vergine
1 1/2kg Huhn, in 12 Stücke zerteilt, oder 1 kg
   -- Hühnerbrust ohne Knochen, quer halbiert
3Essl. Calvados (Apfelbranntwein) oder Weinbrand, in
   -- einer Schöpfkelle oder einem kleinen Kochtopf
   -- leicht angewärmt
4  Knoblauchzehen, zerdrückt
2Essl. Dijon-Senf
250ml Trockener Cidre
   Blätter von einem kleinen Bund Estragon
250Gramm Sahne oder Crème fraîche
2  Knackige Äpfel, Golden Delicious oder Granny
   -- Smith, geschält, entkernt und in Schnitze
   -- geschnitten
2  Eigelbe
   Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
   Meersalz

Quelle

 Clare Ferguson
 Chicken Köstlichkeiten aus aller Welt; Augustus
 ISBN 3-8043-6058-0
 Erfasst *RK* 01.01.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Butter und Öl in einer großen Kasserolle erhitzen. Hühnerteile darin kräftig braun anbraten. Vorsichtig 2 Teelöffel Calvados dazugeben, anzünden, dabei nicht zu dicht am Topf stehen. Die Pfanne über der Kochstelle 2 bis 3 Minuten schwenken. Die Hitze herunterschalten und das Fleisch mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Im Backofen warm halten.

Knoblauch in die Pfanne geben, umrühren, Senf, Cidre, die Hälfte des Estragons, Salz und Pfeffer dazugeben. 4 Teelöffel Sahne zurückbehalten, die übrige Sahne in die Pfanne rühren.

Hühnerteile zurück in die Pfanne legen, kurz aufkochen, Hitze reduzieren im geschlossenen Topf etwa 25 Minuten leicht kochen lassen

Äpfel zugeben, weitere 10 bis 15 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Estragon herausnehmen. Huhn und Äpfel in eine Servierschüssel geben und warm halten.

Eigelbe in eine kleine Schüssel geben, restliche Sahne und Calvados einrühren. 4 Teelöffel heiße Sauce zugeben, gut verrühren. Ei- Mischung in die Pfanne einrühren. Vorsichtig heiß werden lassen, dabei die Pfanne mit Inhalt sanft schwenken oder rühren, bis die Sauce eindickt und sämig wird. Würzen und die Sauce über Apfel und Geflügelteile gießen. Mit dem restlichen Estragon bestreuen und servieren.

Anmerkung: ich habe 1 TL gerebelten Estragon genommen, hat gereicht.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.05.2008 von / created on 05/27/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de