Poulet Huckebein

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Poulet Huckebein
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1  Huhn, frisch - kein TK
250Gramm Champignons
1Essl. Olivenöl
30Gramm Butter
125ml Weisswein, trockener
3  Tomaten oder 1 kleine Dose
1Essl. Tomatenmark
1-2Prisen Zucker
1klein. Estragonzweig
100ml Brühe
   Pfeffer & Salz

Quelle

 ???
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

Eigentlich heisst das Rezept 'Poulet chasseur', aber Huckebein passt auch ...... ;-))

1. Das Huhn, am besten eins, das mit Mais gefüttert wurde, in Stücke zerlegen und die Stücke in Butter-Öl-Gemisch langsam 10-12 Minuten anbraten. Sobald sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben, ohne wirklich braun geworden zu sein, aus dem Fett nehmen und beiseitestellen.

2. Die Pilze putzen und der Länge nach (Kopf und Stiele) halbieren, in der Pfanne anbraten, notfalls 1 EL Öl nachgiessen. Sind sie gut angebraten, mit dem Weisswein ablöschen, kurz einkochen lassen.

3. Die in Scheiben geschnittenen, entwässerten und entkernten Tomaten und etwas Tomatenmark zu den Pilzen geben. Hat man keine frischen Tomaten zur Hand, Dosentomaten gut ausdrücken, etwas zerpflückt verwenden. Abschmecken und mit einem kleinen Estragonzweig würzen.

4. Die Sauce stark einkochen lassen, mit der Fleischbrühe wieder verflüssigen. Die Hühnerstücke und den in der Zwischenzeit ausgetretenen Saft wieder in die Pfanne geben und noch gut 10 Minuten köcheln lassen. Mit Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu gibt es selbstgemachte Spätzle und Salat.

Anmerkung: Das Rezept habe ich 2001 in der newsgroup de.rec.mampf veröffentlicht. Interessant wo das heute überall auftaucht. Hier eine veränderte Version.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 02.05.2010 von / created on 05/02/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de