Pot au feu von Rote Bete mit Entenbrust

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pot au feu von Rote Bete mit Entenbrust
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Personen

Zutaten

1  Entenbrust
 Etwas Salz, Pfeffer
1  Schalotte
1/4  Weißkohl
500ml Gemüsebrühe
1Teel. Geschroteten Koriander
1Messersp. Piment
1  Rote Bete (ca. 150 g)
 Etwas Salz, Pfeffer
2Essl. Zitronensaft
2-3Teel. Stärkemehl
 Etwas Frischer Meerrettich
2Essl. Creme Fraîche
1Bund Dill

Quelle

 SWR Kochkunst
 Klink Rezepte "Heisse Eintöpfe" vom 26.01.2011
 Erfasst *RK* 27.01.2011 von
 K.B.

Zubereitung

Die Entenbrust pfeffern, salzen und in einer Pfanne bei geringer Hitze auf der Hautseite sanft braten. Wenn die Haut leicht gebräunt ist, wenden und ca. 5 Minuten auf der Fleischseite braten. Die Entenbrust sollte rosa sein.

Schalotte schälen und fein würfeln. Vom Weißkohl den Strunk entfernen, den Kohl in 1 cm große Stücke schneiden. In dem ausgetretenen Fett die Schalotte anschwitzen. Mit der Brühe auffüllen. Koriander, Piment und Weißkohl dazugeben.

Die Rote Bete schälen, auf einer Reibe fein reiben und in die Brühe geben. Zehn Minuten kochen lassen, mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Speisestärke mit 2 Esslöffel Wasser anrühren und den Eintopf damit binden. Meerrettich schälen und reiben (ca. 1 TL geriebener Meerrettich).

Eintopf in Tellern oder Suppentassen anrichten, einen Klacks Creme Fraîche darauf geben, mit Dill und etwas geriebenem Meerrettich verzieren.

Die Entenbrust in Tranchen schneiden und als Einlage zum Eintopf reichen.

Anmerkung: Ich habe keine Entenbrust mehr bekommen, deshalb habe ich eine Hühnerbrust mit Knochen genommen. Angebraten, mit Portwein abgelöscht und in wenig Weißwein 30 Minuten geschmort.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 09.09.2012 von / created on 09/09/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de