Polio Tonnato

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Polio Tonnato
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1Stange Staudensellerie
1  Möhre
1  Zwiebel
1Bund Glatte Petersilie
8  Pfefferkörner
1Teel. Salz
1  Lorbeerblatt
2  Hähnchenbrüste
H FÜR DIE SAUCE
1Dose Thunfisch in Öl (150g)
3  Sardellenfilets, in Öl eingelegt
1Glas Kapern (etwa 30g)
2  Eigelbe
1  Zitrone; den Saft
200ml Kalt gepresstes Olivenöl
   Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Quelle

 Regina Rienefelder
 Besser Leben? Mediterrane Küche!; Südwest
 ISBN 3-517-06200-6
 Erfasst *RK* 11.04.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Staudensellerie putzen und waschen. Die Möhre und die Zwiebel schälen und alles in grobe Stücke schneiden. Die Petersilie waschen und die dicken Stängel entfernen. Das Gemüse und die Petersilie mit den Pfefferkörnern, Salz und Lorbeerblatt in 1 Liter Wasser zugedeckt 10 Minuten kochen.

2. Die Hähnchenbrüste waschen und in der Brühe 20 Minuten leise kochen. Das Fleisch aus der Brühe nehmen, abtropfen und abkühlen lassen.

3. Thunfisch und Sardellenfilets abtropfen lassen und zerkleinern. Die Kapern ebenfalls abtropfen lassen und 1 Esslöffel zum Dekorieren zurückbehalten. Thunfisch, Kapern und Sardellen in den Mixer geben, mit den Eigelben und dem Zitronensaft mischen und alles pürieren. Das Olivenöl zuerst tropfenweise und dann langsam einrühren, bis eine sämige Sauce entsteht. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Hähnchenbrüste in schmale Scheiben schneiden, in eine Form legen und mit der Thunfischsauce bedecken. Die restlichen Kapern darüber streuen und alles im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Anmerkung: Ich habe das Fleisch etwas dicker geschnitten und lauwarm mit Couscous als Hauptgericht serviert.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.10.2009 von / created on 10/03/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de