Pochierte Poulardenbrust

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pochierte Poulardenbrust
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1klein. Stange Lauch
2Stangen Sellerie
1  Möhre
5Essl. Sesamöl (ersatzweise jedes andere Keimöl)
750ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
4  Knoblauchzehen
1Stück Frischer Ingwer (3 cm)
4  Poulardenbrustfilets (ohne Haut, je 150 g)
   Salz & Pfeffer
4Essl. Süsse Sojasauce
 Etwas Chilipulver

Quelle

 ISBN 3-7742-3260-1
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Lauch putzen, längs einschneiden und unter fliessendem kalten Wasser gründlich waschen. Die Selleriestangen waschen und putzen, die Möhre schälen. Das vorbereitete Gemüse in feine Streifen schneiden.

2. Das Öl erhitzen und die Gemüsestreifen darin bei starker Hitze kurz scharf anbraten. Brühe dazugiessen und einmal aufkochen lassen.

3. Bis die Brühe kocht, die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken. Den Ingwer schälen und auf der Küchenreibe fein reiben oder in winzig kleine Würfel schneiden. Die Poulardenbrustfilets kurz unter fliessendem kalten Wasser waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben.

4. Sobald die Brühe einmal gekocht hat, mit Ingwer, Knoblauch, Sojasauce, Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen. Die Temperatur reduzieren, Poulardenbrustfilets einlegen und in etwa 15 Minuten bei geringer Hitze sanft gar ziehen lassen.

Die Gemüsestreifen und etwas Sud auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Poulardenbrustfilets in dünne Scheiben aufschneiden und auf das Gemüse geben.

Anmerkung: Als Sättigungsbeilage habe ich in der Brühe Ebly Sonnenweizen mit gegart.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.11.2011 von / created on 11/06/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de