Pikantes Schweinegulasch

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pikantes Schweinegulasch
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Schweinenacken ohne Knochen (ersatzweise
   -- Putenfleisch aus der Oberkeule)
1mittl. Aubergine (250g)
2Essl. Ölivenöl
1Pack. Tomatenstückchen mit Zwiebeln und Knoblauch
   -- (370g Inhalt)
50ml Rotwein
1/2Teel. Getrockneter Oregano
1/2Teel. Getrockneter Rosmarin
1/2Teel. Getrockneter Thymian
1Messersp. Cayennepfeffer
1Dose Kichererbsen (400g Inhalt)
   Salz & schwarzer Pfeffer
1Essl. Gehackte Petersilie

Quelle

 Cornelia Schinharl, Reinhardt Hess
 Kochvergnügen täglich neu; G&U
 ISBN 3-7742-2354-8
 Erfasst *RK* 09.05.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen, zuerst in Scheiben, dann in dünne Streifen schneiden.

2. Aubergine waschen, längs halbieren und ohne Stielsansatz quer in Scheiben schneiden.

3. In einem Schmortopf das Öl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen, Fleisch darin in 5 Min. rundum braten, Aubergine dazugeben und noch 5 Min. mit anbräunen.

4. Tomaten und Wein dazugeben, mit Kräutern und Cayennepfeffer würzen, zugedeckt 25 Min. schmoren. Eventuell noch etwas Wasser nachgießen.

5. Kichererbsen abtropfen lassen und untermischen, salzen, pfeffern, noch 5 Min. mit erhitzen.

Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Anmerkung: ich habe Putenoberkeule genommen, und den Topf bei Schritt 4 für 1 Stunde in den Backofen (200 °C) gestellt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.06.2008 von / created on 06/12/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de