Piccata vom Schweinsfilet

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Piccata vom Schweinsfilet
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Piccata vom Schweinsfilet

Zutaten

H PESTO
15Gramm Basilikumblätter
1Essl. Pinienkerne, vorsichtig angeröstet
1  Knoblauchzehe, abgezogen
1Essl. Sonnenblumenöl, bei Bedarf mehr
1Essl. Parmesan, gerieben
H PICATTA
300Gramm Schweinsfilet, Mittelstück
 Etwas Mehl
6Essl. Paniermehl, am Besten selbstgemacht
2Essl. Geriebener Parmesankäse
1  Ei
100ml Sahne, bei Bedarf mehr
H UND
   Salz und frisch gemahlener Pfeffer
   Bratfett

Quelle

 Erfasst *RK* 06.10.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Aus den Zutaten Pesto mit dem Mixstab die Mischung herstellen, bei Bedarf vorsichtig mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Das Paniermehl mit dem geriebenen Parmesan, dem Ei und der Sahne zu einem nicht zu dünnflüssigen Teig verrühren, bei Bedarf vorsichtig mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Das Filet waschen und trocken tupfen. Leicht salzen und pfeffern. Quer zur Faser in 4 Medaillon schneiden. Vorsichtig eine Tasche einschneiden und mit dem Pesto füllen. Das Bratfett in einer pasenden Pfanne erhitzen.

Die Fleischstücke erst in Mehl wälzen und dann durch die Paniermasse ziehen und in dem Brattfett von allen Seiten gut anbraten.

Dann in eine flache Form legen und in der Ofenmitte 8-10 Minuten fertig garen.

Anmerkung: Dazu gab es ein paar Nudeln und glasierte Möhren, saulecker!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.10.2013 von / created on 10/06/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de