Pfirsich-Maracuja-Kuchen I

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pfirsich-Maracuja-Kuchen I
Kategorien: Ausprobiert, Backen
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H MASS = LEERER SAHNE-BECHER (200G)
H TEIG
0,2Ltr. Sahne
3  Eier
1Becher Zucker
2Becher Mehl
1Pack. Backpulver
1Pack. Vanillezucker
 Einige Tropfen Buttermandelöl
H BELAG
3Dosen Pfirsche (EW 465g)
0,6Ltr. Sahne
1Pack. Vanillezucker
2Pack. Sahnesteif
H GUSS
3/8Ltr. Maracuja-Saft, siehe Anmerkung!
3Pack. Vanillesoße ohne kochen

Quelle

 ???
 Erfasst *RK* 18.06.2007 von
 Karin Thiell

Zubereitung

1. Backofen auf 200°C vorheizen. Alle Zutaten für den Teig gut verrühren.

2. Ein Backblech (ca. 38x30 cm innen) mit Backpapier auslegen. Den Teig geleichmässig darauf verstreichen. Nach dem Backen auskühlen lassen. 15 Minuten in der Backofenmitte backen. 2. Die Pfirsiche abgießen und gut abtropfen lassen. Die Stücke eventuell kleiner schneiden, und die abgekühlte Teigplatte damit belegen. Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und über die Pfirsiche streichen.

3. Den Maracujasaft mit der Vanillesoße nach Packungsanleitung verrühren und über die Sahneschicht streichen. Kühl stellen.

Anmerkung: Die erforderliche Menge des Maracujasaftes kann, je nach Hersteller des Saucenpulvers, unterschiedlich sein, ausprobieren. Die Creme muss etwas fest sein, muß sich aber mit einer Palette streichen lassen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.05.2008 von / created on 05/19/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de