Pfeffersteaks II

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pfeffersteaks II
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1Essl. Schwarze Pfefferkörner
4  Rinderrückensteaks
2Essl. Olivenöl
4Essl. Rotwein
4Essl. Kalbsjus (Alternativen: Wasser, Weißwein oder
   -- andere wohlschmeckende Flüssigkeiten)

Quelle

 Hans Gerlach
 Kochen ohne Rezept; Mosaik bei Goldmann
 ISBN 3-442-39097-4
 Erfasst *RK* 05.09.2011 von
 Max Thiell

Zubereitung

Erhitzen Sie eine schwere Pfanne, die nur wenig abkühlt, wenn Sie die Steaks hineinlegen.

Pfeffer im Mörser zerdrücken. Steaks mit dem Pfeffer würzen, jetzt oder nach dem Braten salzen. Die Steaks mit 2 EL Olivenöl 2-3 Minuten von jeder Seite braten, aus der Pfanne nehmen und einige Minuten ruhen lassen.

Die Röststoffe in der Pfanne mit Rotwein und Kalbsfond ablöschen, den aus den ruhenden Steaks ausgetretenen Fleischsaft dazugeben fertig ist eine kurze, feine Sauce.

Unschlagbar ist die konservative Kombination aus Steak, Salat und Kartoffelgratin. Hier das beste Gratinrezept: 300 ml Milch mit 200 g Sahne mischen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und einer gehackten Knoblauchzehe so kräftig würzen, dass die Mischung leicht überwürzt schmeckt. 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, in eine gusseiserne, gebutterte Auflaufform schichten, mit der Milch-Sahne-Mischung begießen und mit Butterflöckchen belegen. Die Kartoffeln auf der Herdplatte aufkochen und anschließend im Ofen ca. 25 - 30 Minuten gratinieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 05.09.2011 von / created on 09/05/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de