Pfannkuechlein mit Lachs

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pfannküchlein mit Lachs
Kategorien: Ausprobiert, Fingerfood
Menge: 1 Rezept

Pfannküchlein mit Lachs

Zutaten

H FÜR CA. 20 STÜCK
H FÜR DEN TEIG
2  Eier
150Gramm Mehl Type 405
1/2Teel. Natron
1Prise Salz
250Gramm Buttermilch
3-4Stiele Dill
   Sonnenblumenöl zum Braten
H FÜR DEN BELAG
100Gramm Schmand
2Teel. Sahne-Meerrettich
   Salz und Pfeffer
8Scheiben Räucherlachs
 Etwas Dill zum Garnieren

Quelle

 LandGenuss
 06/2013
 Erfasst *RK* 09.12.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Für den Teig Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und kühl stellen. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Natron und Salz vermischen. Eigelb und Buttermilch in einer separaten Schüssel verquirlen. Nach und nach unter ständigem Rühren zum Mehl geben. Rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. In den Teig geben und den Eischnee unterheben.

2. Etwas Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und portionsweise kleine Teigmengen (ca. 1 EL) hineingeben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen, dann aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Für den Belag Schmand mit Sahne-Meerrettich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Räucherlachs auf den Pfannküchlein verteilen, einen Klecks Meerrettich-Schmand daraufgeben und nach Belieben mit Dill garnieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.12.2013 von / created on 12/15/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de