Pastinaken-Kartoffel-Gratin

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pastinaken-Kartoffel-Gratin
Kategorien: Ausprobiert, Gemüse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400Gramm Pastinaken
400Gramm Kartoffeln
300ml Süsse Sahne
1Messersp. Geriebene Muskatnuss
60Gramm Geriebener Gruyère
   Grobkörniges Salz
   Salz & Pfeffer

Quelle

 Roger Vergé
 Meine provenzalische Gemüseküche; Mosaik
 ISBN 3-576-10446-1
 Erfasst *RK* 14.03.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Schälen Sie die Pastinaken und schneiden Sie sie in 4 mm dicke Scheiben. Geben Sie die ungeschälten Kartoffeln zum Kochen in kaltes Salzwasser. Kochen Sie die in Scheiben geschnittenen Pastinaken in 4 l Salzwasser etwa 20 Minuten weich und giessen Sie sie dann sofort ab.

Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie ebenfalls in 4 mm dicke Scheiben. Giessen Sie die Sahne in eine Kasserolle und fügen Sie die geriebene Muskatnuss hinzu. Salzen Sie und würzen Sie mit Pfeffer aus der Mühle.

Lassen Sie die Sahne aufkochen, geben Sie die Pastinaken und die Kartoffeln hinein und lassen das Ganze 10 Minuten kochen.

Füllen Sie das Gemüse anschliessend in eine Auflaufform, verstreichen Sie es gleichmässig und bestreuen Sie es mit dem geriebenen Gruyère. Schieben Sie das Gratin dann für 20 Minuten in den auf 210°C vorgeheizten Ofen, bis es eine schöne goldgelbe Farbe hat.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.01.2010 von / created on 01/28/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de