Paprika mit Sauerkrautfuellung

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Paprika mit Sauerkrautfüllung
Kategorien: Ausprobiert, Beilage
Menge: 4 Portionen

Zutaten

8groß. Gelbe Spitzpaprikaschoten (etwa 600 g)
1  Säuerlicher Apfel(zum Beispiel Boskop)
400Gramm Frisches Sauerkraut
   Salz
   Gemahlener Kümmel
1groß. Zwiebel
40Gramm Gänse- oder Butterschmalz
1Teel. Paprikapulver, rosenscharf
1Teel. Paprikapulver, edelsüss
250ml Fleischbrühe
2Essl. Creme fraiche

Quelle

 Veronika Müller
 So gelingt's: Gemüse; G&U
 ISBN3-7742-1929-X
 Erfasst *RK* 03.05.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Von den Paprikaschoten die Stengelansätze knapp 1 cm breit abschneiden. Aus den Schoten die Samenstränge lösen. Die Schoten waschen und abtropfen lassen.

2. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und sehr fein würfeln. Das Sauerkraut etwas zerschneiden und mit den Apfelwürfeln vermischen. Mit Salz und Kümmel würzen und sehr fest in die Schoten stopfen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

3. Das Schmalz in einem ovalen Topf, in dem alle Schoten nebeneinander liegen können, erhitzen und die Schoten darin bei milder Hitze rundherum zart bräunen.

4. Die Schoten aus dem Topf nehmen. Die Zwiebel ins Bratfett geben und hell anbraten.

5. Beide Paprikasorten in die Fett-Zwiebel-Mischung geben und unter Rühren kurz anschwitzen lassen. Mit der Fleischbrühe ablöschen. Die Paprikaschoten dicht nebeneinander in den Topf legen und zugedeckt bei milder Hitze etwa 30 Minuten schmoren.

6. Die Schoten auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Den Schmorfond mit der Creme fraiche verfeinern und über die Schoten gießen.

Passt gut zu: Deftigem Schweinekrustenbraten, Ente und Wildgeflügel.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.07.2008 von / created on 07/06/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de