Pappardelle mit Roter Bete

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Pappardelle mit Roter Bete
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 4 Portionen

Pappardelle mit Roter Bete

Zutaten

4  Möhren
3  Rote Beten (ersatzweise vorgegart und vakuumiert)
   Salz
300Gramm Schalotten
2Essl. Olivenöl
3Zweige Thymian
1Teel. Puderzucker
50ml Trockener Weißwein
100ml Gemüsebrühe
350Gramm Pappardelle
   Pfeffer aus der Mühle

Quelle

 Michael Koch
 Echt vegan kochen; ZS
 ISBN 978-3-89883-446-9
 Erfasst *RK* 08.11.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Möhren putzen, schälen und schräg in längliche Stücke schneiden. Die Roten Beten putzen, schälen und in schmale Spalten schneiden (dabei am besten Einweghandschuhe tragen).

Zunächst die Möhren in einem Topf in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Mit dem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen. Die Rote-Bete-Spalten in das kochende Salzwasser geben und 12 bis 15 Minuten garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

Die Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Die Möhren und Roten Beten dazugeben. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zum Gemüse geben. Mit Puderzucker bestäuben und das Gemüse leicht karamellisieren. Mit dem Wein ablöschen, die Brühe dazugießen und alles etwa 5 Minuten schmoren.

Inzwischen die Pappardelle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und unter das Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 08.03.2016 von / created on 03/08/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de