Orientalisches Ingwer-Huhn

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Orientalisches Ingwer-Huhn
Kategorien: Ausprobiert, Geflügel, LF
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Hühnerbrüstchen à 125 g, ohne Haut und Knochen,
   -- in 1 cm breiteStreifen geschnitten
4  Frühlingszwiebeln, fein gehackt, grüne Teile
   -- beiseite gestellt
1  Möhre, in feine Streifen geschnitten
100Gramm Shiitake-Pilze, von Stielen befreit, die Kappen
   -- in dünne Scheiben geschnitten
100Gramm Dünne Spargelspitzen oder Zuckererbsen
   Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum
   -- Abschmecken
H FÜR DIE MARINADE
1-2  Scharfe Chilischoten, von Samen befreit und fein
   -- gehackt
1  Knoblauchzehe, fein gehackt
1  Etwa 2,5 cm grosses Stück frischer Ingwer,
   -- gerieben
1Essl. Salzarme Sojasauce
1Essl. Brauner Zucker oder Honig
1Essl. Geröstetes Sesamöl

Quelle

 Oded Schwartz
 Leichte Küche für ein gesundes Herz, Dorling
 Kindersley
 ISBN 3-8310-1098-0
 Erfasst *RK* 03.11.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Zutaten für die Marinade mischen. Die Hühnerbrüstchen auf einen flachen Teller legen und mit Marinade einreiben. Zugedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Die Hühnerbrüstchen auf einem Teller in den Dampfkochtopf legen. Die Marinade darüber verteilen. Das Gemüse bis auf den Spargel über dem Fleisch verteilen und 15-20 Minuten dämpfen.

3. Den Spargel 5 Minuten vor Ende der Garzeit hinzufügen und garen. Mit Pfeffer würzen. Hühnerbrüstchen und Gemüse mit dem Grün der Frühlingszwiebeln garnieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 21.05.2010 von / created on 05/21/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de