Ofenlammhaxen auf gebratenen Zucchinischeiben und Oliven-Kartoffelschnee

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ofenlammhaxen auf Gebratenen Zucchinischeiben und Oliven-Kartoffelschnee
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H LAMMHAXEN
4  Lammhaxen
2  Gemüsezwiebeln
2  Knoblauchzehen
 Etwas Rosmarin, Thymian und Salbei
   Salz, Pfeffer
   Olivenöl
1  Lorbeerblatt
5  Wacholderbeeren
H ZUCCHINISCHEIBEN
2  Zucchini
1  Knoblauchzehe
 Etwas Mehl
   Olivenöl
   Salz, Pfeffer
H OLIVEN-KARTOFFELSCHNEE
400Gramm Gekochte Kartoffeln
150ml Milch
30Gramm Butter
100ml Olivenöl
1/2  Knoblauchzehe
150Gramm Grüne und schwarze Oliven ohne Kern
 Etwas Gehackten Thymian und Petersilie
20Gramm Sonnenblumenkerne

Quelle

 Mario Kalweit in "Daheim und Unterwegs"
 TV WDR 3
 Erfasst *RK* 06.10.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

Zubereitung Lammhaxen:

Zwiebeln würfeln, Knoblauchzehen zerdrücken und mit dem Lorbeerblatt und den Wacholderbeeren in einen Bräter geben. Rosmarin, Thymian und Salbei fein hacken, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und die Lammhaxen mit der Marinade bepinseln. Haxen auf die Zwiebeln setzen und zur Farbgebung zehn Minuten bei 200 Grad in den vorgeheizten Umluftofen geben, danach für 40 bis 50 Minuten auf 100 Grad weitergaren. Wenn das Fleisch dann noch nicht weich ist, die Garzeit um 10 Minuten verlängern.

Zubereitung Zucchinischeiben:

Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden und mehlieren. Olivenöl mit dem zerdrückten Knoblauch in einer Pfanne erhitzen, die Zucchinischeiben goldgelb anbraten, würzen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Wenn man die Scheiben vorbereitet, kann man sie gut vor dem Anrichten im Ofen erwärmen.

Zubereitung Oliven-Kartoffelschnee:

Knoblauch, Oliven und Kräuter grob hacken, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Milch mit Butter aufkochen, gekochte Kartoffeln dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer zu Brei verarbeiten. Vor dem Anrichten das Olivenragout unterheben.

http://www.wdr.de/tv/daheimundunterwegs/service2/essenundtrinken/ index.phtml

Anmerkung: Ich habe die Haxen ingesamt 90 Minuten im Ofen gehabt, leider vergessen die Haxen etwas zu putzen, hat aber nicht geschadet, vielleicht sogar genutzt, die Haxen waren sehr saftig.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.06.2008 von / created on 06/30/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de