Ofengemuese mit Salsa verde

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ofengemüse mit Salsa verde
Kategorien: Fleischfrei
Menge: 2 Portionen

Ofengemüse mit Salsa verde

Zutaten

H FÜR DAS OFENGEMÜSE
200Gramm Zarte Möhren
2mittl. Rote Zwiebeln
1  Fenchelknolle
1  Rote Paprikaschote
200Gramm Kleine Champignons
2Essl. Olivenöl
   Salz, schwarzer Pfeffer
H FÜR DIE SALSA VERDE
1Scheibe (Vollkorn-)Toastbrot
   Je 1/2 Bund Basilikum und Petersilie
1Essl. Kapern
3Essl. Olivenöl
2  Knoblauchzehen
1/4  Chilischote
1Stück Bio-Zitronenschale
   Salz

Quelle

 Cornelia Schinharl
 Crashkurs Vegetarisch; GU
 ISBN 978-3-8338-2977-2
 Erfasst *RK* 17.12.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Möhren und die Zwiebeln schälen und putzen, Möhren in 3-4 cm lange Stücke schneiden, die Zwiebeln achteln. Fenchel und Paprika waschen und putzen. Den Fenchel längs achteln, den Strunk dabei aus der Mitte heraustrennen. Paprika in Streifen schneiden. Die Pilze mit einem feuchten Küchenpapier sauber abreiben, die Stielenden abschneiden.

2. Das Gemüse mit dem Öl in einer ofenfesten Form mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 30-35 Min. backen, bis es bissfest und leicht braun ist. Zwischendurch einmal durchrühren.

3. Inzwischen für die Sauce das Toastbrot in lauwarmem Wasser einweichen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Das Toastbrot gut ausdrücken und mit den Kapern, dem Öl und der Hälfte der gehackten Kräuter fein pürieren.

4. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken oder durchpressen. Das Chilistück waschen und zusammen mit der Zitronenschale fein hacken. Diese Zutaten mit den restlichen Kräutern unter das Brotpüree mischen und die Sauce mit etwas Salz abschmecken. Zum Gemüse servieren.

Anmerkung: Ich habe Lachs dazu gebraten, sehr lecker!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 04.03.2016 von / created on 03/04/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de