Nudelauflauf mit Zucchini

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Nudelauflauf mit Zucchini
Kategorien: Ausprobiert, Fleischfrei, Pasta
Menge: 2 Portionen

Nudelauflauf mit Zucchini

Zutaten

150Gramm Kurze Nudeln (z.B. Fusilli)
   Salz
250Gramm Junge Zucchini
1  Tomate (ca. 100 g)
1klein. Bund Rucola (oder Petersilie)
2  Frühlingszwiebeln
2  Knoblauchzehen
1/2  Bio-Zitrone
125Gramm Ricotta
50Gramm Hartkäse, frisch gerieben
1Teel. Tomatenmark
1  Eigelb (Größe M)
   Pfeffer
   Chilipulver
1Essl. Pinienkerne
1/2Essl. Kalte Butter

Quelle

 Cornelia Schinharl
 Crashkurs Vegetarisch; GU
 ISBN 978-3-8338-2977-2
 Erfasst *RK* 17.12.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Für die Nudeln Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen. In einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2. Während die Nudeln kochen, die Zucchini waschen, putzen und fein raspeln, salzen und 10 Min. stehen lassen. Tomate häuten (s. S. 12) oder waschen und fein schneiden. Welke Blätter und dicke Stiele von der Rucola entfernen. Rucola waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, die weißen und hellgrünen Teile in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Die Zitronenhälfte heiß waschen, die Schale fein abreiben.

3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Ricotta mit dem Hartkäse, Tomatenmark und Eigelb gründlich verrühren. Die Zucchini abtropfen lassen und mit Tomate, Rucola, Zwiebelringen und Knoblauch untermischen. Mit der Zitronenschale, Salz, Pfeffer und 1 Prise Chili abschmecken.

4. Die Nudeln mit der Zucchinimischung verrühren und in eine ofenfeste Form füllen. Die Pinienkerne aufstreuen, die Butter in Flöckchen daraufsetzen. Die Nudeln im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in ca. 30 Min. knusprig backen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.01.2016 von / created on 01/12/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de