Nackensteaks mit Kartoffelkruste

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Nackensteaks mit Kartoffelkruste
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4  Schweinenackensteaks (je 150 g, ohne Knochen)
   Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2Essl. Speiseöl
1Pack. (400 g) Rösti nach Schweizer Art (pfannenfertige
   -- Kartoffelzubereitung)
200Gramm Schmand (Sauerrahm)
100Gramm Grob geriebener Gratin-Käse

Quelle

 Dr. Oetker
 Gut & günstig
 Die besten Gerichte unter € 2,50 pro Portion
 ISBN 978-3-7670-0976-9
 Erfasst *RK* 24.07.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Steaks unter fliessendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen Mit Salz und Pfeffer bestreuen

Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten etwa 10 Minuten braten. Steaks herausnehmen und nebeneinander in eine flache Auflaufform (gefettet) legen. Den Backofen vorheizen.

Die Rösti-Masse in eine Schüssel geben, mit Schmand und Käse vermengen und evtl. mit Salz und Pfeffer würzen Die Kartoffelmasse auf den Steaks verteilen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C Heissluft: etwa 180 °C Garzeit: etwa 20 Minuten.

Beilage: Gemischter Salat.

Anmerkung: Ich habe keine Rösti nach Schweizer Art (pfannenfertige Kartoffelzubereitung) genommen. Jeder so, wie er will ;-)

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 24.04.2011 von / created on 04/24/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de