Moehrenbratlinge

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Möhrenbratlinge
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2Bund Junge Möhren (ca. 800 g Möhren)
1  Zwiebel
40Gramm Butter
   Salz
2Essl. Madeira
40Gramm Frisch geriebenes Weissbrot
40Gramm Zarte Haferflocken
1/2  Unbehandelte Orange; die abgeriebene Schale
2Essl. Gehackte Kerbel- und Möhrenblätter
2Essl. Grob gehackte Haselnüsse
2  Eier
   Frisch gemahlener Pfeffer
   Frisch geriebene Muskatnuss
H AUSSERDEM
3-4Essl. Frisch geriebenes Weissbrot
2Essl. Geriebene geröstete Haselnüsse
   Öl und Butter zum Braten

Quelle

 Monika Kellermann
 Klassiker & Wein; Augustus
 ISBN 3-8043-6120-X
 Erfasst *RK* 16.01.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Von den Möhren die Blätter entfernen. Die zarten inneren Blätter fein hacken und beiseite legen. Die Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel abziehen, klein würfeln und in der heissen Butter glasig dünsten. Die Möhren dazugeben und mit anschwitzen. Salzen, mit Madeira aufgiessen und in etwa 15 Minuten weich dünsten.

Das abgekühlte Gemüse fein pürieren. Mit den Brotbröseln, Haferflocken, Orangenschale, gehackte Kerbel- und Möhrenblätter, Haselnüsse und Eier zu einem formbaren Teig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zu Bratlingen formen. Brotbrösel und Haselnüsse vermischen und die Bratlinge darin wenden.

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge darin auf beiden Seiten goldbraun braten.

Beilage Kartoffelpüree und grüner Salat.

Anmerkung: ***

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.11.2011 von / created on 11/15/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de