Minirollen mit Apfel-Moehren-Fuellung

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Minirollen mit Apfel-Möhren-Füllung
Kategorien: Ausprobiert, Fisch, Kinder
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Schollenfilets (oder dünnne Scheiben von
   -- Rotbarsch, Kabeljau oder Seelachs)
   Salz
3-4Essl. Zitronensaft
150Gramm Frischkäse
2Essl. Sahne
   Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
   Muskatnuß, frisch gerieben
2  Möhren
1mittl. Apfel
1Prise Zucker
2Essl. Butter

Quelle

 Sabine Sälzer
 So gelingt's Fisch; GU
 ISBN 3-7742-1913-3
 Erfasst *RK* 18.02.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Filets der Länge nach halbieren. Leicht salzen und mit etwa 2 Eßlöffeln Zitronensaft beträufeln.

Den Frischkäse mit der Sahne glattrühren, mit Pfeffer, Muskat und 1 Prise Salz würzen.

Die Möhren und den Apfel putzen und schälen. Die Möhren grob raspeln, den Apfel in kleine Würfel schneiden. Beides unter den Frischkäse rühren, mit Zucker und 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Die Fischstreifen mit der Creme bestreichen und aufrollen. Mit kleinen Spießchen feststecken.

In einer Pfanne die Butter zerlassen. Die Röllchen darin in etwa 10 Minuten garen. Dabei häufig mit der heißen Butter übergießen und wenden.

Dazu schmeckt Reis und in Butter gebratene Apfelringe.

Anmerkung: ich habe die Schollenfilets (war TK-Ware) nicht mehr geteilt, die waren schon relativ schmal, und mit Küchengarn gebaunden, Zahnstocher waren schon zu grob.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.05.2008 von / created on 05/17/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de