Mettbaellchen auf Sahnegurken

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Mettbällchen auf Sahnegurken
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise, Frühling, M3
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800Gramm Schweinemett
250Gramm Kräuterquark
4Essl. Semmelbrösel
1  Knoblauchzehe
   Salz, Pfeffer
2Essl. Öl
2klein. Gurken (gesamt ca. 900 g)
1klein. Zwiebel
1Essl. Butter
5Essl. Crème fraîche
1Bund Dill

Quelle

 Cornelia Adam
 Menüs blitzschnell und super einfach; GU
 ISBN 3-7742-2462-5
 Erfasst *RK* 12.04.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Das Schweinemett mit dem Kräuterquark und den Semmelbröseln in eine Schüssel geben. Den Knoblauch pellen und dazupressen. Gut mischen, salzen und pfeffern.

2. Ein Blech mit Alufolie auslegen und mit Öl einpinseln. Aus dem Teig 16 Bällchen formen und daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (Mitte, Umluft 200°) 30 Min. braten.

3. Die Gurken schälen, die Zwiebel pellen, in Scheiben hobeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Gurke und Zwiebel darin 10 Min. dünsten. Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Den Dill waschen, abzupfen, grob zerschneiden und unter das Gurkengemüse mischen. Auf vierTellern mit den Mettbällchen anrichten.

Dazu: Kartoffelpüree (Fertigprodukt)

Anmerkung: das habe ich etwas kakorienreduziert, Kräuterquark aus Magerquark -selbstgerührt, statt der Crème fraîche, saure Sahne genommen, und das Kartoffelpü natürlich auch selbstgemacht. Den Geschmacksunterschied halte ich für gering.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.05.2008 von / created on 05/25/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de