Marinierte Putenkeule mit Roten Linsen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Marinierte Putenkeule mit Roten Linsen
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

60ml Trockener Rotwein
5  Schalotten
2  Knoblauchzehen
280Gramm Putenoberkeule (ca. 200 g Fleisch)
1/4Bund Petersilie
 Wenig Meersalz
   Frisch gemahlener Pfeffer
1Teel. Pflanzenöl
100Gramm Rote Linsen
1/4Ltr. Ungesalzene Gemüsebrühe (anderes Rezept)
100Gramm Lauch
1/2Bund Majoran
 Etwas Rotweinessig

Quelle

 Dr. med. Günther Hölz, Helmut Million
 Die Cholesterin Minus Kur; Falken
 ISBN 3-8068-4512-3
 Erfasst *RK* 30.10.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Rotwein mit den geschälten, halbierten Schalotten und Knoblauchzehen erhitzen und wieder abkühlen lassen.

2. Das Fleisch waschen, trockentupfen und mit der Petersilie 3 Stunden in der Marinade ziehen lassen.

3. Dann das Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen, wenig salzen, pfeffern und im mäßig heißen Öl von allen Seiten anbraten.

4. Das Fleisch herausnehmen und das Fett abschütten. Den Bratensatz mit der Marinade ablöschen und loskochen. Das Fleisch wieder in den Topf geben und l Stunde weich schmoren.

5. Inzwischen die gewaschenen Linsen mit der Gemüsebrühe 25 bis 30 Minuten kochen.

6. Den Lauch in breite Streifen schneiden und 10 Minuten bevor die Linsen gar sind mit den Hülsenfrüchten mischen. Die Linsen mit dem feingehackten Majoran, etwas Rotweinessig, wenig Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

7. Das Fleisch vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden. Die Sauce noch etwas einkochen lassen, mit den Gewürzen abschmecken und mit den Linsen zum Fleisch reichen.

Dazu passen Pellkartoffeln oder Vollkornteigwaren ohne Ei.

Anmerkung: die Linsen zerfallen, mit normalen würde es besser aussehen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.06.2008 von / created on 06/11/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de