Mangoldroellchen mit Tofu

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Mangoldröllchen mit Tofu
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Rezept

Mangoldröllchen mit Tofu

Zutaten

100Gramm Tofu
1klein. Handvoll frische Kräuter nach Wahl (besonders
   -- gut, wenn Sie es bekommen können, ist für
   -- dieses Rezept Estragon)
1  Knoblauchzehe oder 1 Prise Knoblauchpulver
20Gramm Walnusskerne (etwa 4 Nüsse)
   Salz
   Pfeffer, frisch gemahlen
1Spritzer Zitronensaft
1Teel. Öl
6-8groß. Mangoldblätter
1Essl. Butter
3Essl. Weisswein
1Essl. Crème fraîche

Quelle

 Für Sie kochen
 76 mal Schnelle Gerichte
 ISBN 3-7742-4321-2
 Erfasst *RK* 17.09.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. In einem grossen Topf Wasser aufsetzen. Den Tofu in einer Schüssel mit der Gabel zerkrümeln.

2. Die Kräuter, den Knoblauch und die Walnüsse hacken und zum Tofu geben. Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft kräftig abschmecken, mit dem Öl glattrühren.

3. Die Mangoldblätter im kochenden Wasser etwa 3 Minuten sprudelnd kochen, abgiessen und kalt abschrecken.

4. Je zwei Mangoldblätter gegengleich übereinander legen, in die Mitte einen Löffel von der Füllung setzen, an den Seiten einschlagen und aufrollen. Wer es ganz perfekt machen möchte, umwickelt die Röllchen mit Bindfaden, damit sie nicht aufgehen.

5. In einer möglichst kleinen Pfanne oder Topf (ideal ist es, wenn die Mangoldröllchen gerade eben hineinpassen, dann ist das mit dem Verschnüren auch nicht so wichtig) die Butter zerlassen. Die Mangoldröllchen hineinsetzen und zugedeckt etwa 15 Minuten sanft schmoren. Nach der Hälfte der Garzeit den Wein angiessen.

6. Die Mangoldröllchen auf einen vorgewärmten Teller setzen, das bisschen Flüssigkeit, das im Topf ist, mit der Crème fraîche verrühren. Sollte wider Erwarten reichlich Flüssigkeit im Topf sein, bei starker Hitze kurz eindampfen lassen.

Anmerkung: Dazu gebratene Polentarauten.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 20.08.2014 von / created on 08/20/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de