Mais-Lauch-Kuechlein

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Mais-Lauch-Küchlein
Kategorien: Ausprobiert, Beilage, Snack
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1Stange Lauch
1Essl. Butter
4  Eier
2geh. EL Mehl
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
400Gramm Maiskörner aus der Dose, abgetropft
1Bund Schnittlauch
   Butter zum Braten

Quelle

 Annemarie Wildeisen
 20-Minuten-Küche; AT_Verlag
 ISBN 3-85502-809-5
 Erfasst *RK* 14.05.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Lauch rüsten und in feine Ringe schneiden. In der Butter unter Wenden 3-4 Minuten dünsten. Leicht abkühlen lassen.

2. Inzwischen die Eier verquirlen. Das Mehl in einem kleinen Sieb darüber stäuben und alles zu einem glatten Teig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Maiskörner und Lauch beifügen. Den Schnittlauch dazuschneiden.

3. In einer beschichteten Bratpfanne etwas Butter erhitzen. Pro Küchlein 2 Esslöffel Teigmasse hineingeben und von beiden Seiten goldgelb braten. Die Küchlein warm stellen, bis die ganze Masse gebacken ist.

Werden die Küchlein als Mahlzeit serviert, passt als Beilage eine Joghurt-Kräuter-Sauce oder eine Tomatensauce.

Für den Kleinhaushalt:

2 Personen: Zutatenmengen halbieren.

1 Person: Zutatenmengen vierteln.

Die kleinen Gemüseomelettchen können je nach Saison auch mit frisch vom Kolben geschnittenen und kurz in wenig Wasser gedünsteten Maiskörnern zubereitet werden. Kein Salz ins Kochwasser geben, sonst werden die Maiskörner hart! Anstelle von Lauch passen auch klein gewürfelte Peperoni (Paprika) oder Zucchetti. Die Masse kann problemlos im Voraus zubereitet werden, die Küchlein sollte man allerdings frisch braten. Ein kleiner Schuss Bier macht den Teig besonders luftig; in diesem Fall 1 Esslöffel Mehl mehr verwenden.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.06.2008 von / created on 06/17/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de