Loewenzahnsalat mit Gebratener Ananas

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Löwenzahnsalat mit Gebratener Ananas
Kategorien: Ausprobiert, Salate
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H SALAT
100Gramm Löwenzahn
1Bund Rucola
1Handvoll Petersilienblätter
1  Babyananas
3Essl. Olivenöl
1Essl. Gesalzene Pistazienkerne
H DRESSING
4Essl. Gemüsefond (Glas)
2Essl. Reisessig
1/2Teel. Zucker
1Essl. Scharfer körniger Senf
1Essl. Dunkles Sesamöl

Quelle

 Stern 11/2001
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Löwenzahn, Rucola und Petersilienblätter waschen, trocknen und grob oder fein schneiden. In einer Schüssel mischen.

2. Die Ananas schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Ananasscheiben darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten leicht braun anbraten. Herausnehmen und auf Portionsteller legen. Pistazien grob gehackt darüber streuen.

4. Für das Dressing Gemüsefond, Essig und Zucker in die Pfanne geben und den Bratfond unter Rühren damit lösen. In ein Schälchen gießen und lauwarm abkühlen lassen. Senf und Sesamöl untermischen.

Dressing mit fein geschnittenem Salat mischen und neben der Ananas anrichten.

Ob wild von der Wiese oder frisch vom Gemüsehändler: Der Salat schmeckt nur mit sehr zartem Löwenzahn. Deshalb bei Kultursorten die inneren Blätter nehmen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.07.2008 von / created on 07/12/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de