Linsenschaumsuppe mit Parmaschinken

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Linsenschaumsuppe mit Parmaschinken
Kategorien: Ausprobiert, Suppen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

100Gramm Braune Linsen
1  Möhre
1/4Knolle Sellerie
1  Zwiebel
1/2Stange Lauch
50Gramm Räucherspeck
3Zweige Thymian
4Essl. Olivenöl
100ml Roter Portwein
100ml Madeira
1Ltr. Gemüsebrühe
8Scheiben Parmaschinken
250Gramm Sahne
   Salz & Pfeffer
5Essl. Aceto balsamico
2Essl. Butter

Quelle

 Christian Henze
 Einfach gut kochen : so einfach war gut kochen
 noch nie!
 ISBN 3-7742-3260-1
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Dann die Möhre, den Sellerie und die Zwiebel schälen. Lauch putzen, längs einschneiden und waschen. Vorbereitetes Gemüse und Speck fein schneiden. Thymian abbrausen und trockenschütteln.

2. Das Olivenöl erhitzen und den Speck samt Gemüse und Thymian darin andünsten. Die Linsen zugeben, mit Portwein und Madeira ablöschen und einkochen lassen.

3. Die Linsen mit der Brühe auffüllen und in 40 Minuten bei geringer Hitze weich köcheln.

4. Schinken, falls nötig, von starken Fetträndern befreien und in mundgerechte Stücke teilen.

5. Kräuterzweige aus der Suppe nehmen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Erneut zum Kochen bringen, dabei die Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Nun die Linsensuppe nochmals mit dem Stabmixer aufschäumen, dabei nach und nach die Butter darunter mixen. Suppe in tiefe Teller oder Schalen geben und mit dem Parmaschinken vollenden.

Ich habe nur 3 EL Balsamico genommen, war o.K., außerdem habe ich Tellerlinsen genommen, da entfiel das Einweichen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 13.07.2008 von / created on 07/13/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de