Linsensalat mit Raeucherforelle

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Linsensalat mit Räucherforelle
Kategorien: Ausprobiert, Glas, Gäste
Menge: 1 Rezept

Linsensalat mit Räucherforelle

Zutaten

H FÜR 16 GLÄSCHEN
200Gramm Braune Linsen
2klein. Zucchini
3Essl. Olivenöl
1Teel. Zucker
2Essl. Balsamicoessig
2  Frühlingszwiebeln
8  Kirschtomaten
   Salz und Pfeffer
4  Geräucherte Forellenfilets (ca. 150 g)

Quelle

 LandGenuss
 06/2013
 Erfasst *RK* 09.12.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Linsen nach Packungsangabe kochen, dann abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zucchini putzen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden, 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchiniwürfel bei mittlerer Hitze etwa 2 Min. anschwitzen. Zucker zugeben und l Min. weiter garen, dann mit Balsamicoessig ablöschen. Linsen untermischen, dann in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

2. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Beides mit dem restlichen Öl zu den Linsen geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Linsensalat in kleine Gläschen füllen und jeweils ein kleines Stück Forellenfilet obenauf geben.

TIPP: Wer möchte, gibt einen Klecks Schmand auf den Salat und legt dann erst das Forellenfilet obenauf.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.12.2013 von / created on 12/15/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de