Linsen-Tajine mit Kefta-Gewuerz

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Linsen-Tajine mit Kefta-Gewürz
Kategorien: Ausprobiert, Gemüse, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300Gramm Linsen (Sorte nach Belieben)
   Je 2 Zwiebeln und Knoblauchzehen
   Je 4 Tomaten und Möhren
1  Grüne Paprikaschote
2Essl. Olivenöl
2Teel. Kefta-Gewürz (fertig aus dem Orientshop oder
   -- selbst gemacht, siehe Rezept "Sonstiges")
   Salz
   Pfeffer
1 1/8Ltr. Fleischbrühe (Instant)

Quelle

 E. Döpp, C. Willrich, J. Rebbe
 Orientküche; GU
 ISBN 3-8338-0080-1
 Erfasst *RK* 02.08.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Linsen in einem Topf mit Wasser bedecken, aufkochen und ca. 15 Min. zugedeckt garen. Vom Herd ziehen und ca. 1 Std. quellen lassen.

2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten waschen und ohne Stielansätze würfeln. Möhren waschen, schälen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen, entkernen und in ca. 1 1/2 cm große Rauten schneiden.

3. Das Öl in einer Tajine erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Tomaten, Möhren und Paprika mischen und mit dem Kefta-Gewürz, Salz und Pfeffer würzen. Alles unter die Zwiebeln in der Tajine mischen und 5 Min. mitbraten. Die Linsen abgießen, salzen und pfeffern und mit der Brühe in die Tajine geben. Verschließen und ca. 45 Min. garen.

Mit gefülltem Mangold und gemischtem Salat servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 18.05.2008 von / created on 05/18/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de