Linguine mit Porree und Moehren

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Linguine mit Porree und Möhren
Kategorien: Ausprobiert, Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Möhren
2Stangen Porree
1  Rote Chilischote
1  Zitrone
1  Knoblauchzehe
400Gramm Linguine (dünne Bandnudeln)
   Salz
3Essl. Olivenöl
150ml Gemüsefond
   Pfeffer
   Gemahlener Kreuzkümmel
60Gramm Gehobelter Parmesan

Quelle

 essen&trinken
 Preiswert kochen
 ISBN 3-625-10995-6
 Erfasst *RK* 22.03.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Möhren schälen und in 5 cm lange dünne Streifen schneiden. Porree putzen, das Hellgrüne und Weisse in 5 cm lange dünne Streifen schneiden. In kaltem Wasser waschen und gut abtropfen lassen.

2. Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und hacken. Zitronenschale mit einem scharfen Messer hauchdünn abschälen und in feine Streifen schneiden, Saft auspressen. Knoblauch pellen und fein hacken.

3. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

4. Öl in einem grossen Topf erhitzen und Möhren, Chili und Knoblauch 5 Minuten darin bei mittlerer Hitze anbraten. Porree unterheben, mit Gemüsefond ablöschen und nochmals 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, 3 El Zitronensaft, Zitronenschale und Kreuzkümmel würzen.

5. Die Nudeln abgiessen und mit dem Porree-Möhren-Gemüse gut mischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen und mit gehobeltem Parmesan servieren.

Anmerkung: Entschuldigung, ich habe Bavette genommen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.04.2013 von / created on 04/11/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de