Linguine mit Kichererbsen-Sauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Linguine mit Kichererbsen-Sauce
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch, Pasta
Menge: 4 Portionen

Linguine mit Kichererbsen-Sauce

Zutaten

1klein. Dose Kichererbsen
2  Tomaten
1  Möhre
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1  Grüne Chilischote
4Essl. Olivenöl
100ml Trockener Weisswein
1Teel. Mildes Curry
   Eventuell ein paar Safranfäden
   Salz & Pfeffer aus der Mühle
2Essl. Aceto balsamico
400Gramm Linguine
100Gramm Rucola

Quelle

 Erfasst *RK* 19.06.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Tomaten überbrühen, häuten und entkernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Möhre schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und gut abspülen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides in feine Würfel schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.

Das Öl in einem grossen Topf erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie die Chilistreifen darin andünsten. Die Kichererbsen, 100 ml Wasser und den Wein hinzufügen und alles 20 Minuten köcheln lassen. Es soll eine sämige, nicht zu wässigre Sauce entstehen, bei Bedarf Wein oder Wasser nachgießen.

10 Minuten vor Garzeitende das vorbereitete Gemüse dazugeben, mit Curry, evtl. Safran, Salz, Pfeffer und Essig würzen.

Die Linguine nach Packungsanweisung bissfest garen. Den Rucola verlesen, waschen und trockenschütteln. Grobe Stiele entfernen und die Blätter nach Belieben ganz lassen oder in Stücke zupfen.

Die Linguine in ein Sieb abgiessen und abtropfen lassen, die Kichererbsensauce und den Rucola untermischen. Die Nudeln auf Teller verteilen und sofort servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.06.2014 von / created on 06/19/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de